Schwarz-Grün in Kall endgültig am Ende

08 Feb
2020

Mit großen Ankündigungen ist die Listengemeinschaft von CDU und Grünen nach der Kommunalwahl 2014 gestartet. Wie wenig davon übrig geblieben ist, konnte man nicht zuletzt bei der jüngsten Abstimmung über den Haushalt für das Jahr 2020 erkennen. 
Beiden Fraktionen gelang es nicht, eine gemeinsame Linie bei dieser zentralen politischen Entscheidung zu finden. Und dies ist längst kein Einzelfall. Egal ob beim Gewerbegebiet, der Baupolitik oder der Realisierung neuer Kindergartenformen – um nur einige Beispiele zu nennen – in vielen Zukunftsfragen für unsere Gemeinde könnten die Meinungen beider Fraktionen nicht weiter auseinander liegen. 
Insbesondere die CDU bezeichnet sich gerne als „Mehrheitsfraktion“ – doch eine eigene Mehrheit hat die CDU schon lange nicht mehr. Das schwarz-grüne Experiment in Kall darf daher wohl endgültig als gescheitert angesehen werden.

SPD Kall
author