Gute Nachrichten: Nachtzug zwischen Köln und Kall kommt

28 Nov
2018
Bild_April 2018_2 klein

Kall. „Zukünftig wird es einen Nachtzug von Köln bis nach Kall geben. Das sind tolle Nachrichten für unsere Gemeinde“, kommentiert Emmanuel Kunz, Vorsitzender der SPD Kall, die Änderungen zum Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn. Denn ab dem 9. Dezember fährt der letzte Zug ab Köln Hauptbahnhof nach Kall am Wochenende und vor Feiertagen eine Stunde später, nämlich um 1.11 Uhr.

Kunz: „Wir sind froh, dass damit auch einer alten SPD-Forderung nach einer Ausweitung der Fahrtzeiten in den Abendstunden Rechnung getragen wird.“ Gleichzeitig sieht die SPD hierbei das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht und will sich auch zukünftig für eine noch stärkere Ausdehnung stark machen.

Auch bei einem anderen Thema ist die SPD am Ball. „In der SPD-Kreistagsfraktion haben wir mit Vertretern der Bahn über die derzeit häufig auftretenden Verspätungen und Zugausfälle diskutiert und klar gemacht, dass hier dringend Besserungen eintreten müssen“, ergänzt Karl Vermöhlen, Kreistagsabgeordneter aus Sistig.

SPD Kall
author